Veranstaltung

7. Symposium Lunge

13. September 2014 von 09:00 bis 18:00 Uhr

LWL-Industriemuseum, 45527 Hattingen

 
 
zur Startseite

 
  Mi, 23.07.14 - 05:32
 Aktuelle Infos für Ärzte
 Gesundheitspolitik
 Schwerpunktthema
 Online CME
 Videofortbildung
 Praxismanagement
 Kongresskalender
 Archiv
 

Artikelselektion nach:
 Erweiterte Suche
 
 
 Praxis-Service
 Nützliche Links
 Newsletter-Abo
 Kontakt
 Download
 Datenschutz
 Impressum
 Home
   22.05.2012
Infos für Ärzte    
 

Neuer Patienten-Ratgeber: Kopflaus-Behandlung kinderleicht erklärt

Warum fallen plötzlich ganze Schulklassen und Kindergärten Kopfläusen zum Opfer? Was sind die Symptome des Parasitenbefalls? Was müssen Eltern beachten, damit ihre Kinder schnell und sicher von Kopfläusen befreit werden? Wie wirkt das 2-Stufen Dimeticon NYDA® und wie sollte es angewendet werden?



Die wichtigsten Fragen rund um das Thema Kopfläuse beantwortet der neue Patientenratgeber „Läuse? Nissen? Panik? Mit NYDA® – einfach weg“. Zahlreiche Abbildungen und eine lebendige, plastische Sprache erklären die Kopflausproblematik und wie sie gelöst werden kann.

Bestellen Sie jetzt unter: anforderung@pohl-boskamp.de

Quelle: Pohl-Boskamp

Beitrag bewerten (nach Schulnoten):
1 2 3 4 5 6
1 = sehr gut ... 6 = ungenügend
Stichwortsuche:
   Kopflausbefall>>
Weitere Artikel zu diesem Thema:
   Physikalisch wirkende Kopflausmittel: Überlegene pedikulozide und ovizide Wirkung des 2-Stufen Dimeticons (20.03.2012)
   Patientenflyer zum Thema Kopfläuse in sechs Sprachen (23.01.2012)
   Kopflausjagd als Online-Spiel (26.04.2011)
   Kopflaustherapie ohne Resistenzrisiko: US-Parasitologin plädiert für 2-Stufen-Dimeticon (18.04.2011)
   Mützen, Schals oder Kopfkissen übertragen keine Kopfläuse (21.02.2011)

Zuletzt geändert am: 22.05.2012