Sonntag, 15. Dezember 2019
Navigation öffnen
Anzeige:

Medizin

11. November 2019 ACR 2019: Neue Daten zu Filgotinib bestätigen konsistentes Wirksamkeits- und Sicherheitsprofil

Neue detaillierte Ergebnisse einer gepoolten Datenanalyse aus dem klinischen Entwicklungsprogramm FINCH RA liegen zu Filgotinib bei Erwachsenen mit moderater bis schwerer Rheumatoider Arthritis vor. Die Ergebnisse bestätigen, dass der orale, selektive JAK1-Inhibitor Filgotinib über verschiedene Patientenpopulationen hinweg ein konsistentes Wirksamkeits- und Sicherheitsprofil aufzeigt.
Dazu gehören unter anderem Patienten ohne eine Vorbehandlung mit Methotrexat oder Patienten, die ein inadäquates Ansprechen auf Biologika zeigen. Die Analysen der Studiendaten wurden auf der gemeinsamen Jahrestagung des American College of Rheumatology (ACR) und der Association of Rheumatology Professionals (ARP) in Atlanta, Georgia, USA präsentiert.

Quelle: Gilead Sciences


Das könnte Sie auch interessieren

Es ist mehr als nur eine Ausrede: Migräne am Arbeitsplatz

Es ist mehr als nur eine Ausrede: Migräne am Arbeitsplatz
© deagreez / fotolia.com

Mit starken Kopfschmerzen, Übelkeit, Licht- und Geräuschempfindlichkeit zur Arbeit? Für viele Migränepatienten ist das Alltag. Ein Großteil der 900.000 an Migräne leidenden Deutschen schleppt sich trotz starker Schmerzen zur Arbeit – aus Angst einen schlechten Eindruck bei Arbeitskollegen und Vorgesetzten zu hinterlassen. Denn wer über Kopfschmerzen klagt, trifft immer noch auf Vorurteile. Nicht selten wird Migräne belächelt und als Ausrede abgetan. Zum Tag der Arbeit berichten Migränepatienten und Nutzer der Kopfschmerz- und...

Betroffene teilen Erfahrungen und geben Depression eine Stimme – nutzergenerierte Website gestartet

Betroffene teilen Erfahrungen und geben Depression eine Stimme – nutzergenerierte Website gestartet
© Artem Furman / fotolia.com

Eine interaktive und multimediale Aufklärungs-Webseite über Depression ist neu an den Start gegangen. Auf der Seite können Betroffene und Angehörige in eigenen Beiträgen über ihre Erfahrungen mit Depression berichten und der Erkrankung so eine Stimme geben. Die Betroffenen können für die Website schriftliche Erfahrungsberichte oder Audio- und Video-Dateien einreichen.

So kommen Senioren gut durch den Winter

So kommen Senioren gut durch den Winter
© ARochau / Fotolia.com

Im Winter neigen vor allem ältere Menschen dazu, sich zu Hause einzuigeln. Aber zu wenig an Bewegung, frischer Luft und Tageslicht können schnell das Immunsystem schwächen, den Stoffwechsel verlangsamen und aufs Gemüt schlagen. „Senioren sollten auch im Winter auf ausreichend Bewegung achten. Andernfalls haben sie es im Frühjahr deutlich schwerer, wieder in Schwung zu kommen“, sagt Klaus Möhlendick, Diplom-Sportwissenschaftler bei der BARMER GEK. Regelmäßige Bewegung ist deshalb so wichtig, weil sie den altersbedingten physiologischen...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"ACR 2019: Neue Daten zu Filgotinib bestätigen konsistentes Wirksamkeits- und Sicherheitsprofil"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.