Mittwoch, 21. August 2019
Navigation öffnen

Medizin

02. Mai 2019 ADHS-Infoportal: benutzerfreundlich und informativ

Ende Januar ging die neue Fachkreis-Seite des ADHS-Infoportals live. Die Informationsseite rund um das Thema ADHS wurde neu gestaltet und mit zusätzlichen Angeboten versehen.
Anzeige:
Fachinformation
Am 29. Januar fand der Relaunch von www.adhs-infoportal.de statt. Neu ist die vereinfachte, ansprechende grüne und lilafarbene Kacheloptik, die einen schnellen Überblick und Zugriff auf alle Services ermöglicht. Zudem gibt es ab sofort auch eine Suchfunktion für Beiträge des beliebten ADHS-Reports. So sind sämtliche Jahrgänge jetzt schnell online verfügbar und es besteht zudem die Möglichkeit, sich vollständige Ausgaben herunterzuladen.

Besonders komfortabel ist der neue Online-Bestellservice, mithilfe dessen Fachkreis-Mitglieder ab sofort Broschüren, Praxismaterialien und Arbeitshilfen gratis anfordern können wie beispielsweise den ersten Band von „ADHS Mythen und Fakten... und was Sie daraus für Ihren Praxisalltag ableiten können“. Auch der Download von Broschüren in verschiedenen Sprachen, wie z.B. auf Englisch oder Türkisch ist jetzt möglich.

Selbstverständlich findet der User auf der Fachkreis-Seite nach wie vor detaillierte Informationen rund um das Thema ADHS bei Kindern und Jugendlichen sowie ADHS bei Erwachsenen.

Ausbau des Webangebotes für 2019 geplant

Geplant ist eine kontinuierliche Erweiterung des Webangebotes. So sollen in Kürze Patientenvideos verfügbar sein, die die Wirkweise von Methylphenidat (z.B. Medikinet® retard oder Kinecteen®) und Dexamfetamin (Attentin®) auf anschauliche Art und Weise erklären.

Quelle: Medice


Das könnte Sie auch interessieren

Patientenportal für klinische Studien macht medizinische Forschung für alle transparent und zugänglich

Patientenportal für klinische Studien macht medizinische Forschung für alle transparent und zugänglich
© pressmaster / Fotolia.com

In Deutschland werden jedes Jahr über 500 klinische Forschungsstudien zu neuen Therapien und Medikamenten durchgeführt. Ein Großteil betrifft Volkskrankheiten wie Diabetes, Asthma, COPD, Arthrose oder Schuppenflechte und richtet sich an chronisch kranke Patienten. Leider weiß die Mehrheit dieser Patienten nichts über aktuelle Studien und die Möglichkeiten, die sich daraus für sie ergeben können. Hier setzt das Aufklärungsprinzip von Mondosano an und bietet einfach aufbereitete Informationen zu neuen Therapieformen und Forschungsprojekten. Bei...

Die wichtigsten Tipps zur Grippe-Impfung

Die wichtigsten Tipps zur Grippe-Impfung
© Konstantin Yuganov / fotolia.com

Es geht wieder los: Die Grippe-Zeit beginnt! Insbesondere ältere Patienten sind durch Influenza-Viren gefährdet. Aber auch Schwangere, Kinder und Pflegepersonal sind besonders betroffen. Deswegen raten Experten jetzt zur gezielten Grippeschutzimpfung. „Für ältere Menschen eignen sich insbesondere die sogenannten tetravalenten Impfstoffe, die nun auch von den Krankenkassen bezahlt werden“, sagt Dr. Andreas Leischker (Foto), Impfexperte der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) sowie Chefarzt der Klinik für Geriatrie des Alexianer-Krankenhauses...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"ADHS-Infoportal: benutzerfreundlich und informativ"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.