Sonntag, 7. März 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Shingrix

Medizin

Beiträge zum Thema: Allergie

Oktober 2020

Dupilumab blockiert Typ-2-Inflammation bei CRSwNP, Asthma und atopischer Dermatitis

„Die Typ-2-Inflammation spielt bei chronischer Rhinosinusitis mit Nasenpolypen (CRSwNP), Asthma und atopischer Dermatitis eine entscheidende Rolle“, stellte Prof. Dr. Tilo Biedermann, München, die Gemeinsamkeit dieser 3 meist immunvermittelten entzündlichen Erkrankungen auf dem Symposium „Theorie und Praxis – Typ-2-Inflammation bei Nase, Lunge, Haut gekonnt behandeln…“ im Rahmen des 15. Deutschen Allergiekongresses in Wiesbaden vor. „Die Entzündungsmuster präsentieren sich in den verschiedenen Organen ähnlich, basierend...

Typ-2-Inflammation: Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Asthma, Neurodermitis und Nasenpolypen

Typ-2-Inflammation: Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Asthma, Neurodermitis und Nasenpolypen
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

„Eine Typ-2-Entzündung, auch Typ-2-Inflammation genannt, kann sich unter anderem als Asthma, Neurodermitis, auch als atopische Dermatitis bekannt, Nahrungsmittelallergie, chronische Rhinosinusitis mit Nasenpolypen (CRSwNP) oder auch als chronische Speiseröhrenentzündung (eosinophile Ösophagitis (EOE)) manifestieren. Erkrankungen, zwischen denen es auf den ersten Blick keine Verbindung gibt“, erklärte Professor Dr. Jörg Kleine-Tebbe, Berlin, im Rahmen einer virtuellen Pressekonferenz und ergänzte: „Zu den zentralen...

Syphilis: Aktualisierte Leitlinie

Syphilis: Aktualisierte Leitlinie
© Jochen Schönfeld / Fotolia.com

Sexuell übertragbare Infektionen wie die Syphilis, die dank moderner Antibiotikatherapien heilbar ist, bedrohen nach wie vor die sexuelle Gesundheit. Neue Schnelltests machen eine frühe Diagnose und damit eine früheinsetzende Behandlung möglich. Ergänzend helfen Partner-Benachrichtigung, Partner-Behandlung und Postexpositions-Prophylaxen, die Infektionsketten früh zu unterbrechen. Darauf weisen Experten der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft e. V. (DDG) und der Deutschen STI Gesellschaft e. V. (DSTIG) anlässlich der aktualisierten Leitlinie zur...

Telematikinfrastruktur: Krankenhaus-Software erhöht Sicherheit

Telematikinfrastruktur: Krankenhaus-Software erhöht Sicherheit
© lucadp - stock.adobe.com

Rund 2,8 Millionen Krankenhaus-Patienten haben allein 2017 am Tag ihrer Klinik-Aufnahme fünf oder mehr Medikamente eingenommen. Doch häufig haben die behandelnden Ärztinnen und Ärzte genauso wie die Patienten nur unzureichende Informationen über die jeweils aktuelle Medikation. Jeder dieser 2,8 Millionen Patienten ist gefährdet, an unerwünschten Arzneimittelwirkungen zu leiden oder gar zu sterben. Dies hat kürzlich der Barmer-Arzneimittelreport 2020 festgestellt. Mit elektronischen Medikationsplänen und Notfalldaten auf der Gesundheitskarte des...

Zurück
  ...  

Das könnte Sie auch interessieren

Diabetiker sollten regelmäßig ihren Puls messen

Diabetiker sollten regelmäßig ihren Puls messen
© closeupimages / Fotolia.com

Oft werden Menschen von einem Schlaganfall getroffen, weil sie Vorhofflimmern haben, ohne es zu wissen. Vorhofflimmern tritt bei über der Hälfte aller Patienten ohne Symptome oder Beschwerden auf. Unbehandelt und ohne schützende Wirkung gerinnungshemmender Medikamente sind sie schutzlos dem Schlaganfall ausgesetzt. Jedes Jahr verursacht Vorhofflimmern etwa 30.000 Schlaganfälle. Vorhofflimmern ist auch eine häufige Herzrhythmusstörung bei Diabetikern, die Schätzungen zufolge ein um 34% erhöhtes Risiko für Vorhofflimmern haben.

Schuppenflechte in Gelenken: Neue Therapien bei Psoriasis-Arthritis

Schuppenflechte in Gelenken: Neue Therapien bei Psoriasis-Arthritis
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Mit Rheuma werden gemeinhin Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat mit fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen bezeichnet, oft einhergehend mit einer Einschränkung der Funktionsfähigkeit. Etwa 200 bis 400 einzelne Erkrankungen werden mittlerweile unter Rheuma verzeichnet, die sich im Beschwerdebild, dem Verlauf und der Prognose sehr unterscheiden. Entgegen weit verbreiteter Meinung ist es keine Erkrankung nur älterer Menschen, betont Prof. Christoph Baerwald, 1. Sprecher des Rheumazentrums am Universitätsklinikum Leipzig anlässlich des...

EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • STIKO-Chef: Knappheit beim Impfen wird bald vorbei sein
  • STIKO-Chef: Knappheit beim Impfen wird bald vorbei sein