Donnerstag, 26. November 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Ozempic

Medizin

Beiträge zum Thema: HIV

Juni 2018

Immer mehr homsexuelle Männer nutzen Medikamente zur HIV-Prophylaxe

Immer mehr homsexuelle Männer nutzen Medikamente zur HIV-Prophylaxe
© designer491 / Fotolia.com

Immer mehr gesunde Menschen in Deutschland nehmen einer Studie zufolge Medikamente zum Schutz vor einer möglichen HIV-Infektion. Aktuell griffen in Deutschland rund 4.500 vor allem schwule Männer auf die HIV-Prophylaxe "PrEP" zurück, sagte Studienleiter Hendrik Streeck, Direktor des Instituts für HIV-Forschung an der Uniklinik Essen, am Freitag. Im Oktober 2017 seien es erst rund 1.000 gewesen.

Sperma hemmt die Zika-Infektion

Sperma hemmt die Zika-Infektion
© Christoph Burgstedt / Fotolia.com

100 Millionen von Zika-Viren können sich im Sperma eines infizierten Mannes tummeln, und doch ist die Zahl der sexuell Infizierten bei dieser Viruserkrankung vergleichsweise gering. In den allermeisten Fällen werden Zika-Infektionen nämlich durch Stechmücken verbreitet. Ein internationales Forscherteam um den Ulmer Virologen Prof. Jan Münch hat nun herausgefunden, dass Sperma die Zika-Viren hemmt. Verantwortlich dafür sind bestimmte Vesikel im Samenplasma, die es den Viren erschweren, an Zielzellen im Körper anzudocken.

Immunantwort innerhalb von Minuten

Immunantwort innerhalb von Minuten
© 7activestudio / Fotolia.com

T-Zellen erkennen veränderte Körperzellen an spezifischen Strukturen (Peptiden), die sich auf bestimmten Molekülen an der Zelloberfläche (HLA) finden. Eine Studie stellt nun erstmals eine Methode vor, mit der sich die Immunantwort durch T-Zellen in kürzester Zeit nachweisen lässt. Das Verfahren wurde durch ein Forscherteam um Professor Jan Born vom Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie und Prof. Hans-Georg Rammensee vom Interfakultären Institut für Zellbiologie der Universität Tübingen sowie PD Dr.Tanja...

  ...  
EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Neue S2k-Leitlinie zur stationären Behandlung von COVID-19 Patienten (23.11., DGIIN, DIVI, DGP)
  • Neue S2k-Leitlinie zur stationären Behandlung von COVID-19 Patienten (23.11., DGIIN, DIVI, DGP)