Donnerstag, 13. August 2020
Navigation öffnen
Anzeige:

Alle News

August 2012

Medizin 13. August 2012

"Legionärskrankheit": Legionellentoxine blockieren Eiweißherstellung

Forscherinnen und Forscher von der Universität Freiburg sowie dem russischen Forschungsinstitut Gamaleya in Moskau haben aufgedeckt, dass Legionellen durch Giftstoffe die Herstellung der Eiweiße in Wirtszellen stören. Hierbei wird der Zucker Glukose an den sogenannten Elongationsfaktor 1A geheftet, der als Hilfsfaktor eine Schlüsselrolle bei der Herstellung von Eiweißen hat. Dadurch gelingt es den Legionellen, für sich selbst einen optimalen Lebensraum zu schaffen. Gleichzeitig vergiften sie die Wirtszelle, wie die Wissenschaftler in der renommierten...

Medizin 13. August 2012

PET-Methode zur Früherkennung der Alzheimer-Erkrankung

Wird heute die Diagnose Alzheimer gestellt, erfolgt das meistens aufgrund bereits deutlicher Symptome und nach dem Ausschlussprinzip: Kommen keine anderen Ursachen für die geistigen Ausfallerscheinungen in Frage, ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Demenz vom Alzheimer Typ. Erkennbar wird die Erkrankung damit meist erst, wenn die geschädigten Hirnzellen unwiederbringlich verloren sind. Mit einer neuen hochmodernen Diagnosemethode können die Ärzte am Universitätsklinikum Leipzig jetzt Alzheimer bereits im Frühstadium sicher erkennen.

Gesundheitspolitik 10. August 2012

Forschungsprojekt: Wie Menschen heute Alter wahrnehmen und dafür planen und vorsorgen

Wie setzen sich Menschen mit dem eigenen Altern und ihrer Zukunft auseinander? Welche Rolle spielen dabei gesellschaftliche Rahmenbedingungen (Altersgrenzen, Versorgungsstrukturen) und diesbezüglich erwartete Veränderungen in alternden Gesellschaften? Diesen Fragen gehen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) im gemeinsamen Forschungsprojekt „Alter(n) als Zukunft“ auf den Grund.

Gesundheitspolitik 10. August 2012

Hartmannbund empört über Verlautbarungen zur Absenkung der Ärztehonorare

Als einen Vorgang von bisher nicht gekannter „Qualität“ bezeichnete der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, die Forderungen der Krankenkassen, den Orientierungspunktwert auf 3,25 Cent zu drücken. „Einen Punktwert, der seit 1996 mit 5,11 Cent die Kalkulationsbasis des EBM ist und von dem 2011 tatsächlich nur 3,5048 Cent im Rahmen der Regelleistungsvolumina zur Auszahlung gelangt sind, nunmehr für 2013 auf einen Wert von 3,25 Cent absenken zu wollen, setzt schon eine unglaubliche Chuzpe der handelnden Personen voraus", so Dr. Reinhardt.

Medizin 10. August 2012

SLIT-Präparate von Novartis und Stallergenes teilweise nicht mehr verfügbar: Patienten Alternativen aufzeigen

Einige Präparate zur sublingualen Immuntherapie der  Firmen Novartis (TOL SL plus Gräser, Frühblüher, Milben) und Stallergenes  (Staloral Gräser) sind nicht mehr erhältlich. Die Verfügbarkeit in Deutschland von  Staloral Milbe ist nach Herstellerangaben nicht gesichert. Einige Präparate zur sublingualen Immuntherapie der  Firmen Novartis (TOL SL plus Gräser, Frühblüher, Milben) und Stallergenes  (Staloral Gräser) sind nicht mehr erhältlich. Die Verfügbarkeit in Deutschland von ...

Gesundheitspolitik 10. August 2012

Zahl der Bandscheiben-Operationen sprunghaft gestiegen

Die Zahl der Bandscheiben-Operationen ist in den vergangenen fünf Jahren um 38% gestiegen. Dies geht aus Zahlen des Wissenschaftlichen Dienstes der AOK hervor. «Wir befürchten, dass hier aus finanziellen Motiven der Krankenhäuser operiert wurde», sagte der geschäftsführende Vorstand des AOK-Bundesverbandes, Uwe Deh, der «Rheinischen Post» (Donnerstag). Medizinische Gründe seien nicht ersichtlich.

Medizin 10. August 2012

Mantelzell-Lymphom: Neue Therapie verdoppelt krankheitsfreie Zeit

Die Dauer des krankheitsfreien Überlebens bei einer Immunchemotherapie gegen das Mantelzell-Lymphom kann durch eine Erhaltungstherapie mit dem Antikörper Rituximab mehr als verdoppelt werden. Diese Ergebnisse einer europaweiten Studie zur Behandlung älterer Patienten mit Mantelzell-Lymphomen (MCL) des Europäischen Mantelzell-Lymphom Netzwerks werden jetzt im New England Journal of Medicine veröffentlicht.

Medizin 10. August 2012

HIV-1: Potenzieller Wirkstoff-Kandidat CXCR4-Rezeptor-Inhibitor zeigt erhöhte Aktivität

Im Kampf gegen AIDS haben Wissenschaftler einen neuen viel versprechenden Therapieansatz gefunden – mit denkbar einfachen Mitteln. Obwohl sie die Form eines bereits bekannten synthetischen Anti-HIV-Moleküls nur leicht veränderten, erzielten sie eine große Wirkung: Das neue Mini-Protein dockt besser an CXCR4-Rezeptoren auf der Oberfläche von Immunzellen an, einem bevorzugten Angriffspunkt für häufig vorkommende HIV-Varianten. Damit ist dem Aids-Erreger der Eintritt in die Zellen verwehrt, die Viren können sich nicht weiter im Organismus...

Medizin 10. August 2012

Mit Lasern und Gold-Nanopartikeln Zellen gezielt selektieren

Zellen sind die kleinsten Bau- und Funktionseinheiten eines Organismus. Verfahren, um ausgewählte Zellen aus einer großen Anzahl (unterschiedlicher) Zellen gezielt zu erkennen und zu vereinzeln, werden auch als Aufreinigung bezeichnet. Aufreinigung und Charakterisierung von Zellen mit Hilfe optischer Techniken tragen fortwährend zu einem besseren Verständnis von Volkskrankheiten wie z.B. Infektionen oder Krebs bei.

Medizin 10. August 2012

Dopamin - ein Stoff mit vielen Botschaften

Jedes Kind lernt schnell, negative Situationen zu vermeiden und nach positiven zu streben. Doch nicht nur Menschen können sich an positive und negative Sinneseindrücke erinnern; sogar das verhältnismäßig kleine Gehirn von Fruchtfliegen ist dazu in der Lage. Dabei spielen Nervenzellen eine Rolle, die mit den Pilzkörpern im Fruchtfliegengehirn verbunden sind und den Botenstoff Dopamin enthalten. Forscher des Max-Planck-Instituts für Neurobiologie in Martinsried identifizierten vier verschiedene spezifische Typen solcher Nervenzellen. Drei dieser ...

Medizin 09. August 2012

Angina pectoris und KHK: Nitro-Spray ist ein essentieller Bestandteil der kardialen Rehabilitation

Patienten mit koronarer Herzkrankheit (KHK) wieder körperlich zu aktivieren, sollte eine zentrale Komponente der kardiologischen Rehabilitation sein, fordern Experten. Die positive Rolle schnell- und kurzwirksamer Nitrate werde dabei unterschätzt: Mit ihrer Hilfe lassen sich in der Sekundärprävention deutliche Verbesserungen der Morbidität, Mortalität und Lebensqualität erreichen.

Gesundheitspolitik 09. August 2012

Marburger Bund: „Ärzte-Tarifverträge mit kirchlichem Arbeitgeberverband unterzeichnet“

Die arztspezifischen Tarifverträge zwischen dem Marburger Bund Landesverband Hamburg und dem Verband Kirchlicher Krankenhausdienstgeber Hamburg (VKKH) sind zu Beginn dieser Woche unterzeichnet worden. Damit ist sichergestellt, dass das Hamburger Tarifniveau nunmehr auch für die Ärztinnen und Ärzte der Mitgliedsunternehmen des zuvor gegründeten Arbeitgeberverbandes gilt.

Gesundheitspolitik 09. August 2012

Studie: EU-Zulassung für Pflanzenschutzmittel schützt Gewässer nicht

Das aktuelle Verfahren der EU zur Zulassung von Pflanzenschutzmitteln, insbesondere solche gegen Insektenbefall, basiert auf unzureichenden Bewertungsmodellen. Das hat eine Studie der Universität Koblenz-Landau ergeben. Sie weist nach, dass die in Gewässern tatsächlich gefundene Menge der Insektizide häufig höher liegt als die theoretisch berechneten Werte im Zulassungsprozess. Um Flüsse und Seen ausreichend zu schützen, muss das Verfahren vollständig überprüft und überarbeitet werden.

Gesundheitspolitik 09. August 2012

DZOI: „Nur wer sich spezialisiert, kann bestehen“

Laut des Statistischen Jahrbuches 2010/11 der BZÄK gibt es in Deutschland 54.683 niedergelassene Zahnärztinnen und Zahnärzte in eigener Praxis. Gerade in Ballungsgebieten ist die Konkurrenz groß. Vor diesem Hintergrund empfiehlt Dr. Helmut B. Engels, Präsident des Deutschen Zentrums für orale Implantologie e. V. (DZOI), dem Nachwuchs eine zügige postgraduierte Fortbildung: „Nur wer sich spezialisiert, kann bestehen.“

Gesundheitspolitik 09. August 2012

BVS: "Latente Gefahr von Asbest in Wohngebäuden"

Immer wieder werden in Wohngebäuden im Zuge von Baumaßnahmen Asbestbelastungen entdeckt. Der Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS) begrüßt die im Rahmen der aktuellen Diskussion erhobene Forderung, die Asbestbelastung im Wohnungsbestand umfassend zu erfassen. Verbandspräsident Roland R. Vogel: "Ein Asbestbericht, der speziell über Asbestverwendungen in Wohngebäuden aufklärt, wäre eine große Hilfe zur systematischen Sanierung und ein wichtiger Beitrag zur...

Das könnte Sie auch interessieren

Biopharmazeutika sind den meisten Deutschen unbekannt

Biopharmazeutika sind den meisten Deutschen unbekannt
© Darren Baker / Fotolia.com

Naturheilmittel oder neuer Trend der Bio-Welle? 94 Prozent der Deutschen können mit dem Begriff Biopharmazeutika nichts anfangen (1). Oftmals werden hinter dem Begriff Naturheilmittel vermutet. Dabei handelt es sich um Arzneimittel, die biotechnisch hergestellt oder aus gentechnisch veränderten Organismen gewonnen werden und mit dem Ziel der Bekämpfung einer Krankheit in die Vorgänge des Körpers eingreifen. Insulin ist ein bekanntes Beispiel. Wem das erklärt wird, der ist gerne zur Einnahme eines solchen Arzneimittels bereit. Das sind Ergebnisse einer...

Betroffene teilen Erfahrungen und geben Depression eine Stimme – nutzergenerierte Website gestartet

Betroffene teilen Erfahrungen und geben Depression eine Stimme – nutzergenerierte Website gestartet
© Artem Furman / fotolia.com

Eine interaktive und multimediale Aufklärungs-Webseite über Depression ist neu an den Start gegangen. Auf der Seite können Betroffene und Angehörige in eigenen Beiträgen über ihre Erfahrungen mit Depression berichten und der Erkrankung so eine Stimme geben. Die Betroffenen können für die Website schriftliche Erfahrungsberichte oder Audio- und Video-Dateien einreichen.

So gelingt rückenfreundliches Gärtnern

So gelingt rückenfreundliches Gärtnern
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Steigende Temperaturen, mehr Sonnenschein und Freude am Pflanzen locken zu dieser Jahreszeit wieder viele in den Garten. Fernab von Büro und PC sorgt die Arbeit mit den eigenen Händen für wohltuende Abwechslung. Studien belegen zudem zahlreiche positive Effekte der Gartenarbeit auf die körperliche, geistige und soziale Gesundheit. Wer regelmäßig gärtnert, baut zum Beispiel Stress ab und zeigt bessere koordinative Fähigkeiten. Die Aktion Gesunder Rücken e. V. erklärt, worauf Sie achten sollten, um den Rücken dabei nicht zu überlasten.

App FURDY hilft, kommunikative Barrieren zu überwinden und kognitive Fähigkeiten zu fördern

App FURDY hilft, kommunikative Barrieren zu überwinden und kognitive Fähigkeiten zu fördern
© Christoph Noll (TAU)

Zum 11-jährigen Jubiläum des Masterstudiengangs Barrierefreie Systeme (BaSys) unter dem Motto „Eine Dekade BaSys 10+“ lädt die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) alle Interessierten ein, über eine inklusive Welt zu diskutieren. Erwartet werden dazu am 22. November 2016 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Vertreter/-innen verschiedener Interessenverbände, Studieninteressierte und Alumni. Auch Absolvent Benjamin Göddel wird vor Ort seine App FURDY präsentieren, die er entwickelt hat, um Autisten und...

10 Fakten über Psychotherapie

10 Fakten über Psychotherapie
© hollandog / fotolia.com

Psychotherapie ist ein effektiver und sinnvoller Weg aus Krisen und Problemen. Wäre da nicht das Imageproblem. Um dieser Stigmatisierung entgegenzuwirken, wurde mit dem 5. Februar der Tag des Psychotherapeuten ausgerufen. Ein wichtiger Jahrestag, der zur Aufklärung von Missverständnissen beiträgt und das Bewusstsein für die lebenswichtige Arbeit schärft, die von Therapeuten täglich geleistet wird. Dr. Anabel Ternès ist Gründerin der digitalen Service-Plattform Psychologio, die Betroffenen einen vereinfachten Zugang zu einer...

EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Italien verlängert Notstand bis Oktober (dpa, 29.07.2020).
  • Italien verlängert Notstand bis Oktober (dpa, 29.07.2020).

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden