Dienstag, 26. Mai 2020
Navigation öffnen

Praxismanagement

10. April 2019 Wartezeit: Patienten „gewinnbringend“ beschäftigen

Sollte Ihren Patienten die Wartezeit lästig sein, können Sie sie gewinnbringend beschäftigen. Zum Beispiel können Ihre Patienten die Zeit für Übungen nutzen, um die Wartezeit zu überbrücken. Der Verein Pflege e.V. stellt ein kostenloses Poster mit Anregungen für die Patienten zur Verfügung.
Anzeige:
Obgleich eine Pause entschleunigen kann, wird vielen Patienten die Zeit im Wartezimmer lang. Sie können Ihren Patienten Vorschläge machen, die „Zwangspause“ gewinnbringend zu nutzen. Der Verein Pflege e.V. stellt allen Arzt- und Therapiepraxen kostenlos Poster mit vielen Tipps für wartende Patienten zur Verfügung. Das Poster eignet sich für die Wartezimmer und steht zum kostenlosen Dowload zur Verfügung.

Die folgenden Tipps wurden der an der Universität Witten/Herdecke angenommenen Doktorarbeit von German Quernheim entnommen, der untersuchte, wie belastend Warten für die Patienten ist und wie einfach es ist, diese Belastung abzufedern.

Beispielsweise können Ihre Patienten:
 
  • ihre Venengesundheit trainieren, 
  • meditieren,
  • den wartenden Nachbarn kennenlernen oder auch
  • ein Rästel lösen.
Das Poster steht Ihnen zum kostenlosen Download in verschiedenen Formaten unter http://www.stiftung-pflege.info/stiftung/?p=2117 zur Verfügung.

Quelle: Universität Witten/Herdecke


Das könnte Sie auch interessieren

Patientenportal für klinische Studien macht medizinische Forschung für alle transparent und zugänglich

Patientenportal für klinische Studien macht medizinische Forschung für alle transparent und zugänglich
© pressmaster / Fotolia.com

In Deutschland werden jedes Jahr über 500 klinische Forschungsstudien zu neuen Therapien und Medikamenten durchgeführt. Ein Großteil betrifft Volkskrankheiten wie Diabetes, Asthma, COPD, Arthrose oder Schuppenflechte und richtet sich an chronisch kranke Patienten. Leider weiß die Mehrheit dieser Patienten nichts über aktuelle Studien und die Möglichkeiten, die sich daraus für sie ergeben können. Hier setzt das Aufklärungsprinzip von Mondosano an und bietet einfach aufbereitete Informationen zu neuen Therapieformen und Forschungsprojekten. Bei...

Faktencheck: Welchen Nutzen haben Vitamin-D-, Vitamin-E- und Selen-Präparate?

Faktencheck: Welchen Nutzen haben Vitamin-D-, Vitamin-E- und Selen-Präparate?
© mayakova / Fotolia.com

Jede vierte deutsche Frau und etwa jeder fünfte deutsche Mann nehmen Präparate zur Nahrungsergänzung. Im Zeitraum April 2015 bis März 2016 wurden insgesamt 177 Millionen Verpackungen verkauft.1 Doch schützt die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln tatsächlich vor Krankheiten? Die AOK Hessen hat Fakten zu Nutzen und Risiken von Nahrungsergänzungsmitteln übersichtlich zusammengestellt.

"Sleep like a Baby": App für digitale Schlaftherapie

"Sleep like a Baby": App für digitale Schlaftherapie
@ drubig-photo / Fotolia.com

Die britische Firma Abson Development hat mit "Sleep like a Baby" eine neue Lifestyle-App veröffentlicht, um Schlafprobleme von Erwachsenen, Kindern und Säuglingen zu lösen. "Schlaf ist bekannterweise sehr wichtig, aber viele Menschen haben aufgrund von verschiedenen Faktoren, wie Stress, einem neugeborenen Kind oder einem Tinnitus, immer wieder Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen", sagt Entwickler Lance Abson.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Wartezeit: Patienten „gewinnbringend“ beschäftigen "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Bund will Kontaktbeschränkungen bis zum 5. Juli verlängern – Einige Lockerungen sind jedoch vorgesehen (dpa, 25.05.2020).
  • Bund will Kontaktbeschränkungen bis zum 5. Juli verlängern – Einige Lockerungen sind jedoch vorgesehen (dpa, 25.05.2020).

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden