Freitag, 10. Juli 2020
Navigation öffnen

News

07. März 2019 Praktikum im Pflegebereich

Das Praktikum im Pflegebereich ist keine Voraussetzung für die Zulassung. Sollte jedoch zwischen Abitur und Studienbeginn genügend Zeit sein, empfiehlt es sich, diese für das Pflegepraktikum zu nutzen. Allerdings kann es nicht während der Schulzeit abgeleistet werden.
Anzeige:
Fachinformation
Spätestens um für das Physikum zugelassen zu werden, muss der Nachweis über das Praktikum vorliegen. Insgesamt muss das Praktikum 3 Monate umfassen, kann aber in bis zu 3 Abschnitte mit mindestens 30 zusammenhängenden Tagen aufgeteilt werden.

Ziel des Pflegepraktikums ist es, die Studenten an die Grundlagen der allgemeinen, der chirurgischen und der internistischen Pflege heranzuführen. Aufgaben sind beispielweise: Teilnahme an der Visite, Temperatur- und Blutdruckmessungen, Versorgung des Patienten oder Blutentnahme.

Wichtig ist es, sich rechtzeitig zu bewerben. Um sicher einen Platz zu erhalten, sollte die Bewerbung mindestens 3 bis 4 Monate vor dem geplanten Beginn erfolgen. Andernfalls besteht das Risiko, dass die Plätze bereits vergeben sind. Zudem muss eine Impfung gegen Hepatitis vorgewiesen werden, die mindestens 6 Wochen vorher verabreicht wurde.

In der Regel genügt ein Anruf bei der Pflegedienstleistung in der entsprechenden Klinik. Schriftverkehr, wie bei einer klassischen Bewerbung, ist normalerweise nicht notwendig.

SM

Quelle: rs media


Anzeige:
Basistext

Stichwörter

Das könnte Sie auch interessieren

Diabetiker sollten regelmäßig ihren Puls messen

Diabetiker sollten regelmäßig ihren Puls messen
© closeupimages / Fotolia.com

Oft werden Menschen von einem Schlaganfall getroffen, weil sie Vorhofflimmern haben, ohne es zu wissen. Vorhofflimmern tritt bei über der Hälfte aller Patienten ohne Symptome oder Beschwerden auf. Unbehandelt und ohne schützende Wirkung gerinnungshemmender Medikamente sind sie schutzlos dem Schlaganfall ausgesetzt. Jedes Jahr verursacht Vorhofflimmern etwa 30.000 Schlaganfälle. Vorhofflimmern ist auch eine häufige Herzrhythmusstörung bei Diabetikern, die Schätzungen zufolge ein um 34% erhöhtes Risiko für Vorhofflimmern haben.

Schuppenflechte in Gelenken: Neue Therapien bei Psoriasis-Arthritis

Schuppenflechte in Gelenken: Neue Therapien bei Psoriasis-Arthritis
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Mit Rheuma werden gemeinhin Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat mit fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen bezeichnet, oft einhergehend mit einer Einschränkung der Funktionsfähigkeit. Etwa 200 bis 400 einzelne Erkrankungen werden mittlerweile unter Rheuma verzeichnet, die sich im Beschwerdebild, dem Verlauf und der Prognose sehr unterscheiden. Entgegen weit verbreiteter Meinung ist es keine Erkrankung nur älterer Menschen, betont Prof. Christoph Baerwald, 1. Sprecher des Rheumazentrums am Universitätsklinikum Leipzig anlässlich des...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Praktikum im Pflegebereich"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • USA offiziell aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgetreten – Der Austritt wird in einem Jahr gültig (dpa, 08.07.2020).
  • USA offiziell aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgetreten – Der Austritt wird in einem Jahr gültig (dpa, 08.07.2020).

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden