Sonntag, 25. Februar 2018
Navigation öffnen
Anzeige:

Veranstaltung

30 Jahre diagnostische und interventionelle Neuroradiologie NRAD Herbstsymposium

© Vlada Z / Fotolia.com

Termine

  • 30. September 2017 / München, Deutschland
Das NRAD Herbstsymposium findest am 30.9.2017 in München statt.
Die diagnostische und interventionelle Neuroradiologie ist zu einer zentralen Disziplin der Radiologie und der Neurodisziplinen geworden. Regelmäßig wächst die räumliche Auflösung und Differenzierbarkeit von Details. Auch implementiert die Neuroradiologie immer wieder funktionelle Verfahren.
Herr Prof. Hartmut Brückmann hat die vergangenen 30 Jahre miterlebt und geprägt. Im Rahmen dieses wissenschaftlichen Symposiums soll auch sein Wirken gewürdigt werden.
Die Zertifizierung ist bei der Bayerischen Ärztekammer beantragt.

Tagungsort:        
Kardinal Wendel Haus München
Mandlstraße 23,
80802 München
Deutschland

 

Das könnte Sie auch interessieren

Ängste und Zurückweisung beim Thema AIDS abbauen

Dank moderner Medikamente können die rund 87.000 Menschen in Deutschland mit HIV beziehungsweise AIDS heute fast normal leben. Stattdessen belasten mitunter Ausgrenzung, Zurückweisung und Angst Betroffene heute schwerer als die eigentliche Erkrankung. „Vorurteile und mangelndes Wissen sind oft die Hauptursachen für Ausgrenzung und Zurückweisung von HIV-Positiven. Dem wollen wir unter anderem mit einer Telefon-Hotline entgegenwirken“, so Dr. Ursula Marschall, leitende Medizinerin der BARMER.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"NRAD Herbstsymposium"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!