Mittwoch, 24. Februar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Pneumovax
Pneumovax

Für Ihren Account ist noch keine EFN (Einheitliche Fortbildungsnummer) hinterlegt!
Eine automatische Übermittlung Ihrer erworbenen Punkte ist daher leider nicht möglich.

Sie können die CME-Tests trotzdem durchführen.
Unter Meine Ergebnisse können Sie die Teilnahmebescheinigung für den jeweiligen Test als PDF-Datei herunterladen. Diese Teilnahmebescheinigung müssen Sie ausdrucken, im entsprechenden Feld Ihre EFN eintragen und das Dokument an die zuständige Ärztekammer schicken.

Automatische Übermittlung der erworbenen Punkte:

Wenn Sie in Ihrer Accountverwaltung (Mein Konto) unter dem Menüpunkt Meine Daten Ihre EFN hinterlegen, werden die erworbenen Punkte automatisch an die Ärztekammer übermittelt.
Ein Versand der Bescheinigung per Post ist dann nicht mehr nötig!

CME-Artikel

14. Januar 2021 Dia:cussion: Apps auf Rezept – Heiße Luft oder sinnvolle Ergänzung?

Test zu diesem Artikel starten

(Der Test zu diesem Artikel steht Ihnen zur Verfügung bis 06.01.2022)

Was bringen Apps auf Rezept? Der Live-Stream Dia:cussion bringt Reizthemen wie dieses als interaktive Pro- und Kontradiskussion zu Ihnen nach Hause.
Dia:cussion – Der Podcast · Apps auf Rezept: Heiße Luft oder sinnvolle Ergänzung?
 

Mit bekannten Experten aus der Diabetologie und in nur 60 Minuten liefert Dia:cussion einen kurzweiligen, informativen und spannenden Schlagabtausch zu aktuellen Themen aus der Digitalisierung in der Diabetologie. Ergänzt durch interaktive Elemente wie Teilnehmer-Chats und Abstimmungstools möchten die Initiatoren den teilnehmenden Diabetologen und Praxisteams einen anregenden Ausgleich zum anstrengenden Praxisalltag bieten. Unterhaltsam und professionell durch die Diskussion führt der Moderator Sascha Schiffbauer. Alle Pro- und Kontrasessions bleiben als Podcast zur Fortbildung verfügbar.

Dia:cussion „Apps auf Rezept: Heiße Luft oder sinnvolle Ergänzung?“
Aufzeichnung vom Mittwoch, 28. Oktober 2020
Dr. Jens Kröger (Hamburg) und Dr. Hansjörg Mühlen (Duisburg)


 

Dr. Jens Kröger

Test zu diesem Artikel starten

(Der Test zu diesem Artikel steht Ihnen zur Verfügung bis 06.01.2022)


Das könnte Sie auch interessieren

Biopharmazeutika sind den meisten Deutschen unbekannt

Biopharmazeutika sind den meisten Deutschen unbekannt
© Darren Baker / Fotolia.com

Naturheilmittel oder neuer Trend der Bio-Welle? 94 Prozent der Deutschen können mit dem Begriff Biopharmazeutika nichts anfangen (1). Oftmals werden hinter dem Begriff Naturheilmittel vermutet. Dabei handelt es sich um Arzneimittel, die biotechnisch hergestellt oder aus gentechnisch veränderten Organismen gewonnen werden und mit dem Ziel der Bekämpfung einer Krankheit in die Vorgänge des Körpers eingreifen. Insulin ist ein bekanntes Beispiel. Wem das erklärt wird, der ist gerne zur Einnahme eines solchen Arzneimittels bereit. Das sind Ergebnisse einer...

Coronavirus: Die Angst geht um

Coronavirus: Die Angst geht um
© dottedyeti - stock.adobe.com

Das Coronavirus hält die Welt seit Wochen in Atem. Drastische Maßnahmen werden in China, aber zum Beispiel auch in Deutschland ergriffen, um die Ausbreitung der neuen Lungenkrankheit zu verhindern. Auch wenn das Kern-Infektionsgebiet Wuhan rund 8.300 Kilometer Luftlinie von Deutschland entfernt liegt: Bei vielen Menschen weckt das Ängste. So sind in hiesigen Apotheken beispielsweise vereinzelt Mund- und Atemschutzmasken ausverkauft. Michael Falkenstein, Experte für Psychologie von der KKH Kaufmännische Krankenkasse, erklärt, woher solche Ängste kommen...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Dia:cussion: Apps auf Rezept – Heiße Luft oder sinnvolle Ergänzung?"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • COVID-19-Impfstoff: Johnson & Johnson reicht Antrag auf bedingte Zulassung bei der EMA ein
  • COVID-19-Impfstoff: Johnson & Johnson reicht Antrag auf bedingte Zulassung bei der EMA ein