Freitag, 10. Juli 2020
Navigation öffnen

Gesundheitspolitik

20. Mai 2019 Bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen nimmt Fahrt auf. Letzte Woche brachte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn den Gesetzesentwurf zur besseren Versorgung durch Digitalisierung und Innovation ein. Christian Bredl, Leiter der TK in Bayern, sagt dazu:
Anzeige:
"Jetzt kommen Schwung und Dynamik ins Gesundheitswesen. Der Bayerische Ärztetag hat den Einstieg in die Videosprechstunde bereits gemacht. Mit dem Digitalgesetz dürfen die bayerischen Ärzte endlich auf ihren Webseiten darauf hinweisen, dass sie Videosprechstunden anbieten. In einem Flächenstaat wie Bayern können vor allem ältere und mobil eingeschränkte Menschen, die auf dem Land leben, davon profitieren. Ihnen bleibt im Idealfall der beschwerliche Weg in die Praxis öfters erspart."

Weitere Infomationen und den Referentenentwurf "Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ finden Sie unter:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/digitale-versorgung-gesetz.html

Quelle: Techniker Krankenkasse Landesvertretung Bayern


Anzeige:
Basistext

Das könnte Sie auch interessieren

17. Patientenforum Lunge in Stuttgart

17. Patientenforum Lunge in Stuttgart
© adimas / Fotolia.com

Am 25. März veranstaltet der Lungeninformationsdienst zusammen mit dem Deutschen Zentrum für Lungenforschung in Stuttgart sein 17. Patientenforum Lunge. Das Thema: „Aktuelles zu klinischen Studien in der Lungenforschung – Wie nützen sie den Patienten?“ Erstmals findet die Veranstaltung im Rahmen des Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin statt. Ein weiterer Kooperationspartner ist der Deutsche Lungentag.

Wenn Verwandte von Krankheitserregern Gutes tun

Wenn Verwandte von Krankheitserregern Gutes tun
© science photo / fotolia.com

Es gibt Bakterien, die Wasserstoff und Naturstoffe produzieren, was sowohl für die Umwelt als auch für die Medizin wichtig ist. In Jena hat ein Forschungsteam nun die Fähigkeit zur Wasserstoff- und Naturstoffproduktion in einer Gruppe von Bakterien nachgewiesen, die bis dahin eher als Krankheitserreger bekannt waren. In Gemeinschaft mit einem methanproduzierenden Bakterium konnten diese Bakterien Milchsäure zu Methan umwandeln.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • USA offiziell aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgetreten – Der Austritt wird in einem Jahr gültig (dpa, 08.07.2020).
  • USA offiziell aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgetreten – Der Austritt wird in einem Jahr gültig (dpa, 08.07.2020).

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden