Samstag, 1. Oktober 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Ärztechef lehnt ärztlich assistierte Selbsttötung weiter ab

Die Bundesärztekammer (BÄK) lehnt die von einer Gruppe namhafter Koalitionsabgeordneter geforderte ärztlich begleitete Selbsttötung sterbenskranker Menschen weiter ab. BÄK-Präsident Frank Ulrich Montgomery warnte in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag): "Dieser Vorschlag mündet in die Freigabe einer aktiven Sterbehilfe."

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Ärztechef lehnt ärztlich assistierte Selbsttötung weiter ab"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.