Freitag, 9. Dezember 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Rund 1.400 Aktionen bei bundesweiter Corona-Impfwoche

Rund 1.400 Aktionen bei bundesweiter Corona-Impfwoche
©Andreas Prott – stock.adobe.com
Bei der noch bis diesen Sonntag laufenden bundesweiten Aktionswoche für Corona-Impfungen sind laut Bundesregierung rund 1.400 Impf-Gelegenheiten vor Ort organisiert worden. Damit solle auch erneut ins Bewusstsein gerückt werden, wie einfach und für jeden erreichbar das Impfangebot sei, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin. „Jede Impfung macht nicht nur die geimpften Personen, sondern uns alle ein wenig sicherer.“
Es werde sicherlich auch nach dieser Woche weitere fantasievolle und unkonventionelle Impf-Aktionen geben, sagte Seibert. Er bekräftigte erneut: „Die Bundesregierung hat eine allgemeine Impfpflicht immer abgelehnt, und da gibt es auch keine veränderte Position.“ Für die am Montag gestartete Aktionswoche hatten Bund und Länder alle Akteure vor Ort dazu aufgerufen, unkomplizierte Impfangebote zu organisieren – etwa bei Vereinen, Feuerwehren, Kulturveranstaltern oder Unternehmen.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Pandemie: Ost-West-Schere bei Inzidenzen

Erschienen am 17.09.2021Die 7-Tages-Inzidenz ist in mehreren östlichen Bundesländern rasant gestiegen, auch die Impfquote ist meist niedriger als in Westdeutschland.

Erschienen am 17.09.2021Die 7-Tages-Inzidenz ist in mehreren östlichen Bundesländern rasant gestiegen, auch die Impfquote ist...

©Photocreo Bednarek – stock.adobe.com

Quelle: dpa


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Rund 1.400 Aktionen bei bundesweiter Corona-Impfwoche"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.