Dienstag, 4. Oktober 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Bei der Reisekrankenversicherung Regeln für Rücktransport beachten

Für den Urlaub im Ausland sollten gesetzlich Versicherte eine private Auslandsreise-Krankenversicherung abschließen. Sie übernimmt bei akuten Erkrankungen oder Unfällen die Kosten für die Behandlung. Und anders als bei den gesetzlichen Krankenkassen, die im europäischen Ausland nur das zahlen, was dem Versicherten nach den Regeln des jeweiligen Landes zugestanden hätte, übernimmt sie auch die Kosten für Privatärzte und -kliniken, erklärt die Verbraucherzentrale Hamburg. Außerdem sind Transportkosten zum nächsten Krankenhaus und der Krankenrücktransport abgedeckt.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Bei der Reisekrankenversicherung Regeln für Rücktransport beachten"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.