Sonntag, 4. Dezember 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Bundestag erklärt Maghreb-Länder zu "sicheren Herkunftsstaaten"

Der Bundestag hat die Einstufung von Tunesien, Algerien und Marokko als "sichere Herkunftsländer" beschlossen. Der Vorschlag der Bundesregierung ist auch eine Reaktion auf die Übergriffe auf Frauen in der Kölner Silvesternacht, an denen vor allem Männer aus Nordafrika beteilig gewesen sein sollen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Bundestag erklärt Maghreb-Länder zu "sicheren Herkunftsstaaten""

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.