Mittwoch, 10. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Bundestag stimmt bald über umstrittene Demenzforschung ab

Die Forschung an Demenzkranken für neue, wirksame Medikamente steckt noch in den Anfängen. Die Koalition will nun eine Ausweitung möglich machen. Ein ethisch sehr sensibles Thema. Für eine Neuregelung der Demenzforschung zeichnet sich in den Koalitionsfraktionen von Union und SPD eine von einer Mehrheit getragene gemeinsame Position ab. Das war am Mittwoch aus beiden Fraktionen zu erfahren. Der Bundestag soll nun in der letzten Sitzungswoche vor der Sommerpause (4.-8. Juli) darüber abstimmen. Da es sich um eine ethisch schwierige Frage handele, wollen Unions- und SPD-Fraktion die Abstimmung als Gewissensentscheidung freigeben. In beiden Fraktionen ist damit zu rechnen, dass es abweichende Voten gibt.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Bundestag stimmt bald über umstrittene Demenzforschung ab"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.