Dienstag, 29. November 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Bundesweite GAPP-Studie: Was halten Ärzte von Gesundheits-Apps?

Um die von Ärzten wahrgenommenen Risiken und Potentiale von Gesundheits-Apps zu erfassen, startet die Initiative Präventionspartner die bundesweite GAPP-Studie. Im Fokus der anonymen Online-Befragung stehen Gesundheits-App für die Aufklärung, Prävention und Patientenführung. Die Studie wird in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Lörrach, Gesundheitsmanagement, sowie der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft durchgeführt und erfasst parallel zur Haltung von Ärzten auch die Einstellung von Patienten, Apothekern sowie von Krankenkassen und Arzneimittelhersteller. Die Einbeziehung verschiedener Nutzer- und Anbietergruppen soll dazu beitragen, den öffentlichen Diskurs über Sicherheits- und Qualitätsstandards in Gesundheits-Apps zu unterstützen und potentielle Hürden in der Nutzung identifizieren.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Bundesweite GAPP-Studie: Was halten Ärzte von Gesundheits-Apps?"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.