Mittwoch, 17. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

CDU-Politiker Laumann plädiert für Rentenbeitragssenkung

Nordrhein-Westfalens CDU-Landtagsfraktionschef Karl-Josef Laumann hat sich skeptisch zur Haltung in seiner Partei gezeigt, trotz gut gefüllter Rentenkasse die Beiträge nicht zu senken. "Absenkungen - so weit sie möglich sind - sollte man schon machen", sagte Laumann am Montag vor einer CDU-Präsidiumssitzung in Berlin. CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hatte der "Welt" gesagt: "Eine weitere Senkung der Rentenbeiträge kann es derzeit nicht geben, wenn wir wirksamen Schutz vor Altersarmut bieten wollen."

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"CDU-Politiker Laumann plädiert für Rentenbeitragssenkung "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.