Dienstag, 28. Juni 2022
Navigation öffnen
Anzeige:
Uro Push
Uro Push
Gesundheitspolitik

CSU bekräftigt: Praxisgebühr soll bleiben

Kurz vor dem geplanten Gipfel der Koalition bekräftigt die CSU ihre Warnung vor einer Abschaffung der Zehn-Euro-Praxisgebühr. Die Gebühr, die alle gesetzliche Krankenversicherten zahlen müssen, sei - ähnlich wie die Zuzahlung für Medikamente - eine Art der Eigenbeteiligung der Versicherten, sagte die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Gerda Hasselfeldt, dem „Tagesspiegel am Sonntag“.

Anzeige:
Medicalcloud
Medicalcloud
 

Die Praxisgebühr sei deshalb sinnvoll und sollte nicht abgeschafft werden. Stattdessen sollte den Versicherten Geld über Beitragssenkungen zurückgeben werden. Der Koalitionspartner FDP will die Praxisgebühr abschaffen.


Anzeige:
Prevenar
Prevenar

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"CSU bekräftigt: Praxisgebühr soll bleiben"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.