Sonntag, 27. November 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

DGB warnt vor Stillstand im Kampf gegen Altersarmut

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat angesichts des Tauziehens in der Koalition um eine Zuschussrente vor einem Stillstand im Kampf gegen die drohende Altersarmut gewarnt. «Die Einsicht der Koalition, dass die geplante Zuschussrente in dieser Form nichts taugt, darf nicht dazu führen, dass die Bundesregierung den Kampf gegen Altersarmut aufgibt», sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach in einer Erklärung am Donnerstag. "Es wäre ein Armutszeugnis, wenn die Koalition nach dem zähen Rentendialog am Ende nichts auf die Beine bekommt", sagte Buntenbach weiter.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"DGB warnt vor Stillstand im Kampf gegen Altersarmut "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.