Samstag, 26. November 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Digitaloffensive für Gesundheitsämter bisher ohne großen Erfolg

Eine Digitaloffensive der Bundesregierung für Deutschlands Gesundheitsämter ist bisher ohne großen Erfolg geblieben. Wie aus der Antwort des Gesundheitsministeriums auf eine parlamentarische Anfrage hervorgeht, wurden von 50 Millionen Euro möglichen Fördermitteln bis Mitte September nur 12,1 Millionen beantragt. Wie viel Geld tatsächlich ausgezahlt wurde, blieb offen. Die Funke Mediengruppe hatte zuerst berichtet.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Digitaloffensive für Gesundheitsämter bisher ohne großen Erfolg"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.