Freitag, 30. September 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

DKG zur Krankenhausplanung und Investitionsfinanzierung: "Fehlende Investitionsmittel führen zu Mehrbelastung des Personals"

Die von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) in enger Abstimmung mit den Landeskrankenhausgesellschaften veröffentlichte neu überarbeitete Bestandsaufnahme zur Krankenhausplanung und Investitionsfinanzierung in den Bundesländern 2017 zeigt deutlich, dass die mangelnde Investitionsausstattung durch die Länder die Krankenhäuser in eine problematische Situation bringt.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"DKG zur Krankenhausplanung und Investitionsfinanzierung: "Fehlende Investitionsmittel führen zu Mehrbelastung des Personals""

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.