Montag, 6. Februar 2023
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Neue Probleme bei der elektronischen Gesundheitskarte

Bei der elektronischen Gesundheitskarte für Patienten drohen nach einem Zeitungsbericht neue Verzögerungen. Die Spitzenverbände von Ärzten, Krankenkassen, Kliniken und Apothekern hätten in einem Beschluss festgestellt, dass die verbleibende Zeit von einem Jahr nicht ausreiche, um alle Arztpraxen mit einem Lesegerät für die Karten zu versorgen, schreibt die "Süddeutsche Zeitung". Eigentlich sollten alle Praxen bis zum 1. Juli 2018 ein Lesegerät besitzen.
Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Neue Probleme bei der elektronischen Gesundheitskarte"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.