Samstag, 13. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

AOK Rheinland/Hamburg empfiehlt Grippeschutzimpfung besonders für Risikogruppen

Wenn die Temperaturen fallen, steigen die Infektionszahlen: Im Herbst beginnt die Grippesaison. In diesem Jahr kommt durch die Corona-Pandemie mit Covid-19 eine zweite schwere Viruserkrankung hinzu. Menschen mit einem geschwächten Immunsystem sind anfälliger für Infektionen und schwere Krankheitsverläufe. Um besonders diese Personengruppen zu schützen und einer möglichen Mehrfachinfektion vorzubeugen, rät die AOK Rheinland/Hamburg insbesondere Menschen über 60 Jahren, chronisch Erkrankten, Schwangeren, Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen sowie medizinischem Personal und Pflegekräften, sich gegen Grippe impfen zu lassen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"AOK Rheinland/Hamburg empfiehlt Grippeschutzimpfung besonders für Risikogruppen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.