Sonntag, 27. November 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

CDU-Spitze gegen rasches Ende der Maskenpflicht im Handel

Die CDU-Spitze ist gegen ein rasches Ende der Maskenpflicht im Handel und in anderen Bereichen des öffentlichen Lebens. "Corona macht keine Ferien", sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak nach den letzten Videoberatungen der Spitzengremien der Partei am Montag in Berlin. Präsidium und Vorstand der CDU seien einhellig der Meinung, dass es trotz der positiven Entwicklung der Corona-Infektionslage in Deutschland keinen Grund gebe, von der Maskenpflicht oder etwa dem Gebot des Abstandhaltens abzugehen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"CDU-Spitze gegen rasches Ende der Maskenpflicht im Handel"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.