Montag, 8. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Faktencheck: Smart Hospital

Technologien, die den Arbeitsalltag erleichtern, gehören längst nicht mehr der Zukunft an – vor allem in der Industrie hat sich die Digitalisierung durchgesetzt. Immer mehr Branchen entdecken Big Data, Internet of Things und smarte Sensorik für sich, darunter auch die Gesundheitsbranche. Doch welche Maßnahmen werden bereits in der Sozialbranche ergriffen und wo ist noch Nachholbedarf? Die aktuelle Roland-Berger-Krankenhausstudie offenbart deutliches Verbesserungspotenzial und beleuchtet gleichzeitig Schwierigkeiten bei der Umsetzung in deutschen Krankenhäusern.(1) „Aus der Studie geht zudem hervor, wie wichtig die Digitalisierung für diese Branche ist und was sie an unausgeschöpftem Potenzial zu bieten hat“, weiß Karsten Glied, Geschäftsführer der Techniklotsen GmbH.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Faktencheck: Smart Hospital"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.