Freitag, 30. September 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Gesetz zu religiöser Beschneidung in Sicht

Nach dem Kölner Urteil zur Strafbarkeit religiös motivierter Beschneidungen rückt eine gesetzliche Neureglung näher. Das Bundesjustizministerium will bald einen Gesetzentwurf vorlegen: Man arbeite mit Hochdruck an einer Regelung, sagte ein Sprecher am Dienstag in Berlin. Details wollte er nicht nennen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Gesetz zu religiöser Beschneidung in Sicht"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.