Sonntag, 27. November 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Gröhe: Keine Legalisierung von Cannabis trotz medizinischen Anbaus

Trotz des bald erlaubten Anbaus von Cannabis für medizinische Zwecke lehnt Gesundheitsminister Hermann Gröhe eine Legalisierung der Droge ab. "Es hat der Versachlichung der Diskussion über Medizinal-Hanf gutgetan, das klar zu trennen", sagte der CDU-Politiker am Mittwoch im ARD-"Morgenmagazin". Das Kabinett will heute die Lockerung für medizinische Zwecke beschließen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Gröhe: Keine Legalisierung von Cannabis trotz medizinischen Anbaus"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.