Mittwoch, 5. Oktober 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Hartmannbund: Fester Zusammenhalt, innerärztliche Solidarität und Stärkung der Selbstverwaltung

Die Hartmannbund-Landesverbände Nordrhein und Westfalen-Lippe fordern alle Ärztinnen und Ärzte angesichts der aktuellen Heraus­forderungen im deutschen Gesundheitssystem zu festem Zusammenhalt, größerer innerärztlicher Solidarität und Stärkung der Selbstverwaltung auf. Im Interesse zukunftsfester Sicherstellung der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung in allen Regionen Deutschlands unter Gewährleistung angemessener - und bundesweit vergleichbarer - Bedingungen ärztlicher Berufsausübung bedürfe es des solidarischen und konzertierten Handelns aller Ärztinnen und Ärzte - überall und auf allen Ebenen.
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Hartmannbund: Fester Zusammenhalt, innerärztliche Solidarität und Stärkung der Selbstverwaltung"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.