Mittwoch, 5. Oktober 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Hartmannbund votiert für Entwicklung alternativer Modelle: „Schlichtes Nein zur Praxisgebühr greift zu kurz“

Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, hat seine Warnung vor einer ersatzlosen Abschaffung der Praxisgebühr bekräftigt. Zwar habe die Gebühr ihre ursprünglich gedachte Funktion als Steuerungsinstrument bei der Inanspruchnahme ärztlicher Leistungen nicht erfüllt, ihre ersatzlose Streichung aber werde über Jahre hinweg jegliche Chancen auf die Implementierung intelligenter Steuerungselemente in das System der Gesetzlichen Krankenversicherung verbauen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Hartmannbund votiert für Entwicklung alternativer Modelle: „Schlichtes Nein zur Praxisgebühr greift zu kurz“"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.