Freitag, 2. Dezember 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Junge Ärzte und Pflegende fordern bessere Arbeitsbedingungen

Junge Ärzte und Pflegende leiden unter hoher Arbeitsverdichtung, ökonomischem Druck, Personalmangel und bürokratischer Reglementierung. Das hat eine von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) initiierte Befragung von jungem Pflegepersonal und Ärztinnen und Ärzten in Krankenhäusern ergeben. Durchgeführt wurde die Studie vom Competenzzentrum Epidemiologie und Versorgungsforschung bei Pflegeberufen (CVcare) am Universitätsklinikum Hamburg- Eppendorf (UKE) in Kooperation mit verschiedenen Berufsverbänden, u.a. mit dem Marburger Bund.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Junge Ärzte und Pflegende fordern bessere Arbeitsbedingungen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.