Freitag, 7. Oktober 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

KBV-Vorsitzender: Regierungspläne für mehr Landärzte laufen ins Leere

Die Pläne der Bundesregierung, mehr Ärzte auf dem Land anzusiedeln, laufen nach Ansicht des Vorsitzenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, ins Leere. Möglicherweise würden Kollegen zur Ansiedlung in Regionen bewogen, die durch Bevölkerungsabwanderung in fünf bis zehn Jahren viel weniger Patienten hätten als heute, sagte Gassen der Deutschen Presse-Agentur. "Hier kann man vielleicht mit anderen Versorgungskonzepten viel besser arbeiten."

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"KBV-Vorsitzender: Regierungspläne für mehr Landärzte laufen ins Leere"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.