Donnerstag, 18. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Kein Anspruch auf gleichgeschlechtliches Pflegepersonal

Krankenhauspatienten haben keinen Anspruch auf gleichgeschlechtliches Pflegepersonal. Dennoch sollten sie die Stationsleitung informieren, wenn sie nur von Männern oder nur von Frauen gepflegt werden wollen, rät Anke Kirchner, Gesundheitsexpertin der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Grundsätzlich sollte man immer seinen Wunsch äußern, wenn man kein gutes Gefühl dabei habe, als Mann von einer Frau oder umgekehrt zum Beispiel gewaschen zu werden. Auch bestimmte kulturelle Hintergründe könnten dafür sprechen, dass etwa eine Patientin nur von Krankenschwestern, nicht aber von Pflegern betreut werden möchte.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Kein Anspruch auf gleichgeschlechtliches Pflegepersonal"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.