Dienstag, 31. Januar 2023
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Krankenkasse KKH: Millionenschaden durch Abrechnungsbetrug

Bundesweit 287 Fälle von Abrechnungsbetrug hat die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) im vergangenen Jahr aufgedeckt. Dabei sei ein Schaden von insgesamt 1,4 Millionen Euro entstanden, teilte ein Sprecher am Mittwoch in Hannover mit. In zwölf Fällen habe das neunköpfige Ermittlerteam Strafanzeige erstattet, in anderen Fällen seien Vergleiche geschlossen worden.

Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Krankenkasse KKH: Millionenschaden durch Abrechnungsbetrug"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.