Mittwoch, 10. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Krankenkassen mit Überschuss von 1,2 Milliarden Euro

Sprudelnde Einnahmen dank guter Beschäftigungslage haben den gesetzlichen Krankenkassen im vergangenen Jahr einen Überschuss von knapp 1,2 Milliarden Euro eingebracht. Der Gesundheitsfonds wies einen Überschuss von 510 Millionen Euro aus. Damit stiegen die Finanzreserven der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) Ende 2013 auf den Rekord von 30,3 Milliarden Euro an, davon rund 16,7 Milliarden bei den Kassen und rund 13,6 Milliarden beim Fonds. Das teilte das Bundesgesundheitsministerium am Mittwoch in Berlin mit.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Krankenkassen mit Überschuss von 1,2 Milliarden Euro "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.