Samstag, 1. Oktober 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Laumann und Gröhe fordern endlich Tariflöhne in der Altenpflege

Pflege wird in der alternden deutschen Gesellschaft immer wichtiger. Gleichwohl genießt der anstrengende Beruf der Altenpflege kein sonderliches Ansehen - entsprechend schlecht ist die Bezahlung.  Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Arbeitgeber in der  Altenpflege aufgefordert, endlich überall Tariflöhne zu zahlen. Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), kritisierte am Dienstag in Berlin, in der Krankenpflege werde bundesweit überdurchschnittlich bezahlt, in der Altenpflege unterdurchschnittlich.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Laumann und Gröhe fordern endlich Tariflöhne in der Altenpflege"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.