Mittwoch, 5. Oktober 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Alarmierender Mangel an Röntgen-Assistenten

Die meisten ärztlichen Diagnosen basieren auf Untersuchungen, die Medizinisch-Technische Assistenten machen – und nur sie machen dürfen. Doch immer weniger junge Menschen entscheiden sich für diesen verantwortungsvollen Beruf. Ein Modell aus Ostbayern steuert mit Erfolg gegen. In diesem Jahr feiert dort zudem die neue Zukunftsinitiative "GehaltVoll" Premiere – mit noch intensiverer Unterstützung.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Alarmierender Mangel an Röntgen-Assistenten"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.