Montag, 6. Februar 2023
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Mehrheit der Krankenversicherten befürwortet Organspendepflicht

Eine Mehrheit der deutschen Krankenversicherten spricht sich für eine grundsätzliche Organspendepflicht aus. 58% seien dafür, dass jeder im Todesfall automatisch seine Organe spenden sollte, sofern nicht zu Lebzeiten widersprochen wurde. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage für die Krankenkasse Barmer unter 1.000 Versicherten hervor. Generell ist die Bereitschaft unter Frauen mit 39% höher als bei Männern (29%). Zuvor hatte die "Rheinische Post" darüber berichtet.
Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Mehrheit der Krankenversicherten befürwortet Organspendepflicht"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.