Donnerstag, 30. Juni 2022
Navigation öffnen
Anzeige:
Novavax
Novavax
 
Gesundheitspolitik

Merkel gegen Aufweichung des Sterbehilfeverbots

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich gegen eine Aufweichung des strikten Sterbehilfeverbots in Deutschland ausgesprochen. Sie sei dafür, "das Nein möglichst klar zu fixieren", sagte Merkel am Freitagabend auf dem Deutschlandtag der Jungen Union im bayerischen Inzell. Sie sei "extrem, extrem kritisch gegenüber allen Versuchen, Ausnahmen definieren zu wollen."

Anzeige:
Medicalcloud
Medicalcloud
 

Merkel warnte, ein immer weiteres, lautloses Verschieben von Grenzen könne sehr, sehr schwierig sein. Sie betonte deshalb: "Ich bin überzeugt, dass wir da eine sehr restriktive Haltung haben sollten." Im Bundestag soll ab diesem Herbst über eine gesetzliche Neuregelung der Sterbehilfe beraten werden.


Anzeige:
Clexane
Clexane
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Merkel gegen Aufweichung des Sterbehilfeverbots "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.