Dienstag, 29. November 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Merkel sorgt sich um Bezahlbarkeit der Energiewende

Die Länder-Planungen für Windparks liegen deutlich über dem Bedarf, sagt die Kanzlerin. Da die Förderung über den Strompreis zu zahlen ist, könnten die Kosten aus dem Ruder laufen. Daher will Merkel mit den Ländern reden - eine Strompreisbremse plant sie aber nicht.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Merkel sorgt sich um Bezahlbarkeit der Energiewende"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.