Montag, 8. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Merkel weist Kritik der "Weisen" an Reformbilanz zurück

Top-Regierungsberater bescheinigen der Koalition eine enttäuschende Reformbilanz. Die gute Konjunktur sei nicht genutzt worden, Schwarz-Rot habe sich auf früheren Schritten ausgeruht. Die Kanzlerin sieht das anders und hält "gewisse Reibung" für nötig. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Kritik der "Wirtschaftsweisen" an mangelnden Reformen der schwarz-roten Koalition zurückgewiesen. "Für uns ist immer Zeit für Reformen", sagte Merkel am Mittwoch in Berlin bei der Entgegennahme des Jahresgutachtens der Regierungsberater. Bei der Beurteilung von Reformen gebe es sicher Differenzen zwischen Ökonomen und der Politik. Eine "gewisse Reibung konstruktiver Art" sei aber nötig.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Merkel weist Kritik der "Weisen" an Reformbilanz zurück"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.