Donnerstag, 9. Februar 2023
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

esanum setzt auf Seltene Erkrankungen

Mit dem Register für Seltene Krankheiten stellt esanum als führendes Online-Netzwerk für Mediziner kostenfrei eine bedeutsame Aufklärungsplattform für Ärzte dar. „Mediziner finden bei esanum Hintergrundwissen zu tausenden von Seltenen Krankheiten und erhalten zusätzlich Zugriff auf die Medikamenteninformationen der Gelben Liste. Gleichzeitig bekommen sie bei uns komprimiert Informationen der Hersteller zu konkreten Therapiemöglichkeiten“, erklärt Tom Renneberg, Geschäftsführer von esanum.
Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"esanum setzt auf Seltene Erkrankungen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.