Mittwoch, 10. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Neun Masernfälle in Rheinland-Pfalz - Impfquote weist Lücken auf

In Rheinland-Pfalz sind in diesem Jahr mindestens neun Masernfälle aufgetreten, davon fünf im Rhein-Lahn-Kreis, zwei im Westerwaldkreis und jeweils einer im Rhein-Hunsrück-Kreis sowie im Landkreis Mayen-Koblenz. Dies berichtet heute die Landesvertretung der Techniker Krankenkasse (TK) in Rheinland-Pfalz mit Bezug auf das Robert-Koch-Institut (RKI). Im gesamten Jahr 2015 wurden 14 Masernfälle in Rheinland-Pfalz an das RKI gemeldet.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Neun Masernfälle in Rheinland-Pfalz - Impfquote weist Lücken auf"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.