Freitag, 9. Dezember 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Niebel: Von der Leyens Vorschläge laufen auf Einheitsrente hinaus

Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) hat Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vorgeworfen, mit ihren Vorschlägen einer Einheitsrente das Wort zu reden. Zur Vermeidung von Armut sei jedoch ein Gesamtkonzept nicht nur für Rentner, sondern auch für Geringverdiener dringend notwendig, sagte Niebel der Deutschen Presse-Agentur dpa. "Altersarmut und Erwerbsarmut können bekämpft werden, wenn das Konzept des liberalen Bürgergeldes entsprechend dem Koalitionsvertrag geprüft und umgesetzt wird."

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Niebel: Von der Leyens Vorschläge laufen auf Einheitsrente hinaus "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.