Dienstag, 28. Juni 2022
Navigation öffnen
Anzeige:
Novavax
Novavax
 
Gesundheitspolitik

Patientengesellschaft: Krankenkassen haben zu viel Einfluss

In Kliniken und Arztpraxen schwächen ökonomische Erwägungen nach Ansicht der Deutschen Gesellschaft für Versicherte und Patienten (DGVP) zunehmend die Versorgung der Patienten.

Anzeige:
Point It
Point It
 

So behinderten die Krankenkassen durch Preisorientierung eine passgenaue Behandlung der Patienten, kritisierte DGVP-Präsident Wolfram-Arnim Candidus am Dienstag in Berlin. Künftig müssten ärztliche Erwägungen wieder stärker im Vordergrund stehen. Die Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten vertritt damit ähnliche Positionen wie ärztliche Standesvertreter, die sich immer wieder gegen den Einfluss der Krankenkassen wenden.


Anzeige:
Medicalcloud
Medicalcloud
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Patientengesellschaft: Krankenkassen haben zu viel Einfluss"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.