Mittwoch, 5. Oktober 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Neue Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht der Ärztekammer Niedersachsen

Wer denkt schon gern an einen plötzlichen Unfall oder ans eigene Sterben? Daran, ob und welche lebenserhaltenden Maßnahmen ergriffen werden sollen, wenn man selbst nicht mehr darüber bestimmen kann. Wie können Angehörige oder andere Vertrauenspersonen bevollmächtigt werden, für den Betroffenen in seinem Sinne zu entscheiden? Wie kann der Betroffene schon vorsorglich seine Behandlungswünsche niederlegen? Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) bietet ab sofort mit einer grundlegend neu gestalteten Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht Hilfestellung für solch schwierige Situationen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Neue Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht der Ärztekammer Niedersachsen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.