Samstag, 4. Februar 2023
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Proteste zu Abstimmung über neue Rentenreform in Frankreich

Begleitet von neuen Gewerkschaftsprotesten hat die französische Nationalversammlung für die von der sozialistischen Regierung geplante Rentenreform gestimmt. 290 Abgeordnete votierten am Dienstag in erster Lesung für das Projekt, 249 dagegen. Vor dem Parlamentsgebäude demonstrierten Tausende Menschen gegen die Pläne. Sie sehen vor allem eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit vor. Die Mindestbeitragszeit für den Erhalt der vollen Rente soll von aktuell 41,5 auf 43 Jahre im Jahr 2035 angehoben werden.

Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Proteste zu Abstimmung über neue Rentenreform in Frankreich"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.