Donnerstag, 29. September 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Prozess um unhaltbare Zustände in Pflegeheimen begonnen

Zeugen berichten Szenen wie aus einem Horrorfilm: Für unhaltbare Zustände in Pflegeheimen bei Rostock wird dessen ehemalige Betreiberin seit Mittwoch in einem Prozess zur Rechenschaft gezogen. Die Anklage wirft der heute 33 Jahre alten Frau in mehreren Fällen Freiheitsberaubung, Misshandlung Schutzbefohlener, Misshandlung durch Unterlassen sowie Betrug vor, wie die Staatsanwältin zum Prozessauftakt in Güstrow sagte. Einrichtungen der Beschuldigten in dem Ort Krakow waren im April 2016 durchsucht und geschlossen worden.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Prozess um unhaltbare Zustände in Pflegeheimen begonnen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.