Freitag, 9. Dezember 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Reform gegen Ärztemangel wird beraten

Reformpläne gegen den Medizinermangel in vielen ländlichen Regionen Deutschlands nehmen Gestalt an. Es geht dabei um eine bessere Verteilung der niedergelassenen Ärzte. Das oberste Gremium von Ärzten, Krankenkassen und Kliniken, der Gemeinsame Bundesausschuss, will sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa nun mit einem entsprechenden Reformkonzept befassen. Wahrscheinlich bereits heute (Donnerstag/11.00 Uhr) sollen die Pläne in dem Gremium beraten werden, hieß es in Kreisen des Ausschusses.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Reform gegen Ärztemangel wird beraten "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.