Mittwoch, 17. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Kassen fordern Regelung für Millionen-Medikament gegen Muskelschwund

Ein Medikament für rund zwei Millionen Euro. Eltern, die ihr Kind retten wollen. Und Krankenkassen, die sich unter Druck gesetzt fühlen. Die Arznei Zolgensma sorgt für reichlich Aufregung – noch bevor sie überhaupt auf dem Markt ist.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Kassen fordern Regelung für Millionen-Medikament gegen Muskelschwund"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.